FIT im FRITZ

(Früherkennungsinitiative)

Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen können erste Anzeichen oder ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer psychischen Erkrankung (wie zum Beispiel Psychosen oder bipolare Störungen) noch vor Beginn der Erkrankung erkannt werden. Das ist unser Ziel.

Sie können in unserer Früherkennungs-Sprechstunde FIT im FRITZ unverbindlich und anonym (ohne Nennung Ihres Namens) mit einem Therapeuten/Therapeutin über Ihre Symptome sprechen. Auch das Einlesen der Krankenkassenkarte ist zunächst nicht notwendig. Im gemeinsamen Gespräch überlegen wir dann welche weiteren Schritte sinnvoll sein können.

Therapieangebote