Über uns

Psychische Krisen sind häufig und können jeden treffen. Jeder dritte erlebt einmal im Laufe seines Lebens eine seelische Erkrankung. Viele Menschen schämen sich für ihre psychischen Krisen und werden Meister darin ihre Probleme zu verbergen. Nur 1O-2O% aller Betroffenen finden den Weg in die Behandlung. Häufig vergehen sieben bis acht Jahre bis eine angemessene Behandlung beginnt.

Viele Patienten haben Schwierigkeiten eine psychische Krise zu erkennen. Häufig ist es schwierig zu wissen, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und welche Schritte geeignet sind. Oftmals gibt es eine bessere Behandlung für ein Problem im Vergleich zu der Behandlung, die aufgesucht wird. Je schneller jemand eine angemessene Behandlung erhält, desto besser ist die Vorhersage für einen günstigen Genesungsprozess.

Aus diesen Gründen bemühen wir uns ein Angebot zu machen, welches Ihnen erleichtern soll den Weg in die Behandlung zu finden. Wir haben ein Angebot entwickelt, welches speziell auf die Bedürfnisse junger Erwachsener zwischen 18 und 27 Jahren abgestimmt ist. Uns ist daran gelegen, dass Sie an den Therapieentscheidungen aktiv mitwirken. Die ersten Erfahrungen mit der Behandlung sind von entscheidender Bedeutung für die Bewältigung der Krise.

In anderen Ländern wie Großbritannien, Dänemark, den Niederlanden, Australien, Irland und Schottland ist die Frühintervention bei psychischen Krisen bereits mehr im Fokus der Aufmerksamkeit und weiter verbreitet.

Mit dem FRITZ wollen wir hier in Berlin dazu beitragen, dass Sie als Patienten den Mut haben früh in Behandlung zu kommen. Wir wollen Ihnen helfen Belastungen früh zu erkennen und zu bewältigen und möchten Ihnen ein spezielles Behandlungsangebot machen.

Ihr FRITZ Team